Fitnesstraining und Gesundheitsberatung bei der ECO und dem DE-CIX - Premium Business Fitness

4M5B0571 KopieMittwochs, kurz vor 13:00 Uhr. Ein paar Kollegen verlassen nahezu zeitgleich ihre Schreibtische und erscheinen kurz darauf im Sportdress am Empfang. Hier wartet Stephan Klatt (Optimum Performance) auf uns, zur allwöchentlichen „ECO Fitness“.

Als letztes Jahr die Idee aufkam, als ECO-Team an einem Kölner Firmenlauf teilzunehmen, regte unser Geschäftsführer Harald Summa eine gezielte Vorbereitung des Laufens mithilfe eines Personal Trainers an und die „ECO Fitness“ wurde ein fester Serientermin im Teamkalender.

Seitdem treffen wir uns einmal in der Woche zur Mittagszeit für eine Stunde. Stephan hält uns mit Lauf- und Funktionellem Training im wahrsten Sinne des Wortes auf Trab und schüttelt immer wieder neue Übungen aus dem Ärmel, mit denen er unsere von der Schreibtischarbeit vernachlässigten Muskeln in Erinnerung ruft. Glücklicherweise gibt es in unseren Räumlichkeiten eine wunderbare Wellnessdusche, die das Weiterarbeiten nach dem Sport für alle erträglicher macht.

Der Firmenlauf im August 2015 war ein wunderbares Event unter der sengenden Sonne Kölns. Alle teilnehmenden Kollegen haben durchgehalten, Unmengen an Schweißtropfen verloren und vor allem viel Spaß im Team gehabt.

So viel Spaß, dass sofort das nächste Ziel gesteckt wurde: Der Triathlon in Köln im September 2015. Schnell wurden Teams für die Staffel-Variante der „smart distance“ gebildet, und einige Kollegen meldeten sich direkt für den gesamten Triathlon an. Am bzw. im Fühlinger See wurde geschwommen, geradelt und gelaufen. Auch hier haben alle stolz und wohlbehalten das Ziel erreicht und den Erfolg in der besonderen Atmosphäre des Triathlons gefeiert.

Dieses Jahr geht’s weiter mit beiden Events und unserem wöchentlichen Betriebssport mit Stephan. Die Vorteile des Betriebssports liegen auf der Hand: „Mens sana in corpore sano“, wussten schon die alten Römer. Wir können unsere Intelligenz nur dann optimal nutzen, wenn sie in einem trainierten Körper wohnt. Wenn sich Kollegen gemeinsam durch Schubkarren-Liegestütz und Froschsprünge quälen, stärkt das außerdem bestens den Teamgeist und motiviert so manchen Kollegen, auch in der Freizeit mehr für die körperliche Fitness zu tun.

„Die Ziellinie ist nur der Startschuss für eine neue Herausforderung.“ – In diesem Sinne: Bis nächsten Mittwoch, Stephan und das Team von Optimum Performance!

Dieser Beitrag wurde unter Medien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.